169.000 Produkte immer auf Lager

Anhängerkupplung starr - Hyundai LANTRA I

Artikelnummer: 101430-01295-1

Bosal
Anhängerkupplung starr

zoomen

  • mit angeschraubtem Kugelkopf
Anhängelast  : 1620 kg
Stützlast: 75 kg
D-Wert: 7.95 kN
Montagezeit: 1.5 h
  • geeignet für Hyundai LANTRA I
  • Baujahr 10.90 - 09.95

statt 426,62 

-43%

239,-  *

inkl. 19% MwSt.
versandkostenfrei

Besonderheiten

Modellausschluss 1.8i.e. 16V

Datenblatt Anhängerkupplungen

Hersteller Bosal
AHK-Typ starr
AHK-Variante mit angeschraubtem Kugelkopf
Einbauzeit 1) 1,5 h
Stützlast 75 kg
Anhängelast 1.620 kg
D-Wert 7,95 kN
Prüfzeichen EC 0700
Eintragung in Fahrzeugpapiere notwendig Nein
Stoßstangenbearbeitung notwendig Ja
Stoßstangenbearbeitung im sichtbaren Bereich mit sichtbarem Ausschnitt für Stoßstange
Stoßstange tauschbar / Ausschnitt abdeckbar Nein
Stoßstangenabdeckung im Lieferumfang Nein
Abbau der Stoßstange notwendig Ja
Steckdosenhalter abklappbar Nein
Elektrosatz enthalten Nein
Fahrradträger geeignet Ja
Gewicht 17,29 kg

1) Die angegebenen Montagezeiten bei Anhängerkupplungen und Elektrosätzen beziehen sich ausschließlich auf den eigentlichen An- bzw. den Einbau des jeweiligen Produktes. Erforderliche Zuarbeiten wie z.B. die Entfernung der Stoßstange können von Fahrzeug zu Fahrzeug stark variieren und sind daher in unserer Zeitangabe nicht mit berücksichtigt.

Besonderheiten

Modellausschluss 1.8i.e. 16V

Datenblatt Anhängerkupplungen

Hersteller Bosal
AHK-Typ starr
AHK-Variante mit angeschraubtem Kugelkopf
Einbauzeit 1) 1,5 h
Stützlast 75 kg
Anhängelast 1.620 kg
D-Wert 7,95 kN
Prüfzeichen EC 0700
Eintragung in Fahrzeugpapiere notwendig Nein
Stoßstangenbearbeitung notwendig Ja
Stoßstangenbearbeitung im sichtbaren Bereich mit sichtbarem Ausschnitt für Stoßstange
Stoßstange tauschbar / Ausschnitt abdeckbar Nein
Stoßstangenabdeckung im Lieferumfang Nein
Abbau der Stoßstange notwendig Ja
Steckdosenhalter abklappbar Nein
Elektrosatz enthalten Nein
Fahrradträger geeignet Ja
Gewicht 17,29 kg

1) Die angegebenen Montagezeiten bei Anhängerkupplungen und Elektrosätzen beziehen sich ausschließlich auf den eigentlichen An- bzw. den Einbau des jeweiligen Produktes. Erforderliche Zuarbeiten wie z.B. die Entfernung der Stoßstange können von Fahrzeug zu Fahrzeug stark variieren und sind daher in unserer Zeitangabe nicht mit berücksichtigt.


Produktdetails

Diese starre Anhängerkupplung mit dem geschraubten Kugelkopf für Ihren Hyundai LANTRA I wird von dem Markenhersteller Bosal produziert. Durch die Langlebigkeit und den günstigen Preis ist diese starre Anhängerkupplung für Preisbewusste bzw. Vielnutzer die richtige Wahl. Simpel in der Auführung, günstig im Preis und haltbar - das ist unsere starre geschraubte Bosal Anhängerkupplung System ASP für Ihren Hyundai LANTRA I. Wie alle starren Anhängerkupplungen liegt hier der Focus auf extremer Haltbarkeit bei Vielnutzung.

Eine Anhängelast von maximal 1620 kg sowie eine Stützlast von 75 kg zeichnen diese Anhängerkupplung aus. Der D-Wert ist mit 7.95 kN von Bosal angegeben.

Ein Ausschneiden des Stossfängers im sichtbaren Bereich ist erforderlich. Eine Schnittschablone oder die Maße zum Ausschneiden des Stossfängers können Sie der Einbauanleitung entnehmen.

Besuchen Sie doch auch unsere Kategorie "Fahrradträger", da diese Hyundai LANTRA I Anhängerkupplung geeignet ist um einen Fahrradträger zu transportieren. Wir liefern Ihnen diese Anhängerkupplung in Erstausrüsterqualität vom Premiumhersteller Bosal zum garantiert besten Preis.

Zu diesem Produkt erhalten Sie eine ausführliche Einbauanleitungen des Herstellers Bosal. Diese Anhängerkupplung ist KTL-beschichtet. Bei diesem elektrochemischen Beschichtungsverfahren werden moderne und umweltverträgliche wassergelöste Epoxidharze mittels einer elektrischen Spannung auf die Metalloberfläche aufgebracht und bei Temperaturen von ca. 200°C eingebrannt. Die KTL Beschichtung gilt als hochmoderner und äußerst effektiver Korrosionsschutz, die eine sehr hochwertige und glatte Oberfläche erzeugt.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Vorgaben des Fahrzeugherstellers zur Nachrüstbarkeit einer Anhängerkupplung. Diese Information finden Sie in Ihrem Fahrzeugbenutzerhandbuch. Es ist möglich, dass sich der Kugelkopf der Anhängerkupplung im Erfassungsbereich der Sensoren der Einparkhilfe befindet und dadurch als ständiges Hindernis bei Rückwärtsfahrt erkannt wird.