„Top Shop“: Rameder bekommt erneut begehrten Web-Award verliehen

Manfred Prescher 773 0

Die Erfolgsgeschichte geht weiter – mit der erneuten „Top Shop“-Auszeichnung von Computer Bild wird die Zufriedenheit der Kunden von Kupplung.de offensichtlich. Das Team von Rameder freut sich über den Preis, er ist aber auch Ansporn für die Zukunft.

„Top Shop“, die Fünfte – und Kupplung.de gewinnt

So sieht die Siegerurkunde aus: „Top Shop 2019“ ist Kupplung.de

Zum fünften Mal in Folge wurde das Onlineportal Kupplung.de zum „Top Shop“ gekürt. Computer Bild hat aber nicht einfach „nur“ bestimmt, welche der 6.500 Onlinehändler nun „Top Shop“ werden. Die vom renommierten Meinungsforschungsinstitut Statista bestellten Tester mussten tatsächlich jede Plattform gründlich „untersuchen“ – und das heißt, es wurden für jeden Shop 79 Einzelprüfungen durchgeführt. Diese Tests wiederum gliederten sich in sechs Kategorien: „Aufbau & Usability“, „Vertrauen & Sicherheit“, „Payment“, „Service & Kommunikation“, „Kauf & Lieferung“ sowie „Technische Details“. Damit wurden die wesentlichen Bereiche abgedeckt, die den Kunden beschäftigen – und an denen man bei Kupplung.de arbeitet: Wie einfach ist es, aus der riesigen Auswahl von über 137.000 Einzelprodukten das Richtige zu finden? Wie wird man vom Shop unterstützt, wenn es mal „klemmt“ oder wenn Probleme auftauchen? Welche Bezahlmöglichkeiten hat man als Kunde?

Freude und Ansporn zugleich

Im Bereich „Onlineshop“ ist Rameder ein Pionier: Bereits 1995 sicherte sich das Unternehmen die Domain Kupplung.de – und baut die Plattform seither immer weiter aus, wie Jens Waldmann, Marketingleiter von Rameder betont: „Mit den technischen Möglichkeiten verändern sich auch die Kundenwünsche immer weiter. Wer das nicht erkennt – und ein Stück weit – vorausahnt, wird sich nicht dauerhaft auf dem Markt behaupten.“ Deshalb wird permanent an der Weiterentwicklung des Shops gearbeitet. „Dass wir zum fünften Mal als ‚Top Shop‘ ausgezeichnet werden, ist daher auch Ansporn. Wir haben in den vergangenen Jahren viel richtig gemacht, aber wir müssen weiter mit den Ansprüchen unserer Kunden wachsen. Wir stellen uns den Herausforderungen von morgen.“

Schaltzentrale im Grünen: Hier arbeitet man an auch an der digitalen Zukunft

Themenwelten, Montagepoints und Bezahlung

„Seit dem letzten Award sind wir kontinuierlich weitergewachsen und verkaufen in Europa mittlerweile 320.000 Anhängerkupplungen pro Jahr“, erklärt Jens Waldmann. Die Gründe für den Erfolg von Kupplung.de: Neben einer äußerst fairen Preisgestaltung und einem ebenso kompetenten wie freundlichen Support-Team ist es die sehr intuitive Führung des Kunden bis zur Bestellung: Über die Themenwelten – etwa „Anhängerkupplungen“ oder „Dachboxen“ – kommt man in wenigen Schritten zum gewünschten Produkt. So kann man etwa bei der Wahl der Dachbox einfach einstellen, wie groß sie sein soll, was sie fassen muss und welchen Budgetrahmen man zur Verfügung hat. Bei den Anhängerkupplungen findet man über Fahrzeugschein-Kennnummern oder die Wahl des Fahrzeugmodells die passenden Haken.  Ein weiteres Plus: Der Kunde kann sich die AHK in eine Werkstatt der Wahl oder einen der bislang 20 Rameder Montagepoints liefern lassen. Mit nur wenigen Klicks kommt man an das passende Produkt und kann die Liefermodalitäten bis ins Detail festlegen. Auch bei der Bezahlung bleibt kein Wunsch offen:  Der „Top Shop 2019“ bietet zehn Möglichkeiten – von klassischen Methoden wie Vorkasse und Nachnahme, über das Bezahlen mit Visa- oder Mastercard, bis hin zu Amazon Pay, PayPal, Giropay oder Billpay.

Fazit: Kupplung.de ist im „Workflow“

Wie die Welt von Übermorgen aussieht, weiß natürlich keiner. An der Welt von Morgen kann man aber arbeiten – und das macht man bei Rameder. Sicher ist, dass der Marktführer in puncto Anhängerkupplung auch für zukünftige Automodelle passende, preiswerte und zuverlässige Produkte anbieten wird. Genauso sicher ist auch, dass die Plattform Kupplung.de „State of the Art“ sein wird.

Bildnachweis
  • Rameder

Kommentare zu "„Top Shop“: Rameder bekommt erneut begehrten Web-Award verliehen"

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
  • Wie ist Ihre Meinung zum Artikel "„Top Shop“: Rameder bekommt erneut begehrten Web-Award verliehen"?

    Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.

    Nach oben