Bitte beachten: Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage verzögert sich die Auslieferung der Ware um voraussichtlich 2-3 Werktage. Wir danken Ihnen für ihre Geduld und Rücksicht.
  • riesiges Produktsortiment
  • deutschlandweite Montage
  • 1 MIO zufriedene Kunden
Menu

Meldung vom 07.02.2011 um 08:37 Uhr

Rameder zeigt preiswerte und praktische Lösungen zum Schutz

Anhänger und ihre Ladung sind leichte Diebesbeute

Schneller und unbemerkter als bei einem ungesichert abgestellten Anhänger lässt sich für Diebe kaum Beute machen, weiß Rameder, Deutschlands größter Anbieter von Anhängerkupplungen und Inhaber der Seite www.kupplung.de. Langfinger benötigen lediglich ein entsprechendes Zugfahrzeug und ruckzuck ist das gute Stück weg. Das Risiko, in flagranti erwischt zu werden, ist dagegen äußerst gering. Für einen vorübergehenden Passanten ist schließlich nicht zu erkennen, ob sich gerade ein Unbefugter oder der rechtmäßige Besitzer am Anhänger zu schaffen macht. Der Schaden kann durchaus im vier- bis fünfstelligen Bereich liegen – insbesondere bei teuren Wohnwagen oder exklusiver Ladung wie Booten oder Motorrädern.

Da nicht immer und überall ein umzäuntes Grundstück oder eine verschließbare Garage zur Verfügung stehen, empfiehlt Rameder die Sicherung mit mechanischen Spezialschlössern, wie sie unter www.kupplung.de/diebstahl in zwei Ausführungen erhältlich sind. Da auch ein komplettes Gespann nicht vor Anhängerdiebstahl gefeit ist, die Kupplung lässt sich schließlich mit einem simplen Handgriff entriegeln, bietet sich zunächst die robuste Kastensicherung mit Diskusschloss für 19,49€ an. Sie umschließt sowohl das vordere Ende der Deichsel als auch die Position des Kugelkopfs und verhindert somit unbefugtes Los- bzw. Ankuppeln.

Höchstmöglichen Schutz für abgestellte Anhänger bietet eine Schloss-Variante mit Sicherheitsschlüssel, die direkt in das Zugmaul eingesetzt wird. Da sie ohne vorstehende Teile konstruiert ist, ergeben sich für einen Bolzenschneider keinerlei Angriffspunkte. Der Preis unter www.kupplung.de/diebstahl beträgt 25,95€.

Anhänger werden jedoch nicht immer leer abgestellt, womit ein Restrisiko für den Diebstahl der Ladung bleibt. Motorräder, Fahrräder, Boote etc. sollten deshalb immer noch zusätzlich mit abschließbaren Ketten, Bügeln oder Kabeln fixiert werden. Für besonders wertvolle Fracht bieten sich darüber hinaus spezielle Alarmanlagen an, die im Fach- und Elektronikhandel erhältlich sind.


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr