137.000 Produkte immer auf Lager

Die heizbare Sitzmatte „Turbo Plus“ aus dem Rameder-Programm

Gut für die Sicherheit und eine Wohltat für den Rücken

Meldung vom 18.01.2016 um 16:07 Uhr

Gerade im Winter dauert es selbst bei laufendem Motor etliche Minuten, bis der Fahrzeuginnenraum Wohlfühltemperatur erreicht hat. Dies ist nicht nur eine Frage des Komforts: Auch Sicherheit und Rücken leiden unter dem Kältestress. Abhilfe schafft eine schneller wirkende Sitzheizung, wie sie allerdings nur jedes zweite Auto besitzt – bei Gebrauchtwagen sind es sogar nur ein knappes Drittel (Quelle: statista.de). Rameder, Europas großer Autozubehör-Spezialist, bietet deshalb mit der beheizbaren Sitzmatte Turbo Plus eine günstige Alternative zum Nachrüsten an. Sie ist im Online-Shop unter www.kupplung.de für nur 35,99 Euro erhältlich und lässt sich einfach und rutschsicher mit Spanngurten befestigen.


Bessere Reaktionsfähigkeit und Rundumsicht

Das integrierte Carbon-Heizelement in Erstausrüsterqualität sorgt dabei für eine gleichmäßige und schnelle Aufheizung. Der Fahrer kann somit auf eine dicke Jacke verzichten, was nicht nur bequem ist, sondern auch der Sicherheit dient. Wie führende Automobilclubs immer wieder demonstrieren, kann dicke, aufbauschende Kleidung die Wirkung des Sicherheitsgurtes beeinträchtigen, zudem werden Beweglichkeit und Rundumsicht eingeschränkt. Bei der Konstruktion der Sitzmatte Turbo Plus wurde hingegen gezielt auf eine hohe Sicherheit geachtet: Sie wurde so konstruiert, dass sie bei einem Unfall nicht verrutscht und ist darüber hinaus in Fahrzeugen mit Seitenairbag problemlos nutzbar.


Wellness für den Rücken – Steigerung der Konzentration

In einem kalten Auto wird das Reaktionsvermögen des Fahrers jedoch nicht nur durch dicke Kleidung eingeschränkt. Wer friert ist schnell unkonzentriert, denn Kälte macht müde. Und auch Rücken und Glieder können so sehr verkrampfen, dass auf den Schulterblick schon einmal verzichtet wird. Eine nachrüstbare Sitzheizung löst dieses Problem auf einfache und günstige Weise. Überhaupt ist Wärme generell eine Wohltat für rückengeplagte Menschen, die immer wieder mit Muskelverspannungen zu kämpfen haben und kann dabei helfen, diesbezügliche Beschwerden zu lindern. Und wenn es des Guten dann noch etwas zu viel wird, kann man die Turbo Plus dank einer zweistufigen Verstellung auch herunterregeln, ohne dass man sie gleich ausschalten müsste. LEDs informieren dabei auch im Dunkeln jederzeit über den Betriebszustand.


Downloadbereich

Downloaden Sie unsere Pressemitteilung in den Sprachen deutsch und englisch inklusive aller zugehörigen Bilder.

jetzt downloaden (39,6 MB)


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH IKmedia GmbH
Jens Waldmann Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Am Eichberg Flauer 1 Friedenstraße 33
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland 90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland
Telefon +49 36734 35 750 • Fax +49 36734 35 753 Telefon +49 911 570320 0 • Fax +49 911 570320 69

j.waldmann@kupplung.de

ah@ikmedia.de


Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram Google+ tumblr

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt zur benutzerfreundlichen Gestaltung des Internetauftritts und optimalen Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse, zur Durchführung von Reichweitenmessungen, zur Auswertung von Websitebesuchen zu Marketing- und Optimierungszwecken sowie um passende Inhalte und Werbung einzublenden. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Hinweis ausblenden