Menu

Meldung vom 02.05.2012 um 10:11 Uhr

abnehmbare Anhängerkupplung für den kompakten Koreaner

Rameder erweitert Funktionalität des Kia Rio

Bereits für die erste und zweite Generation des Kia Rio bietet Rameder seit einiger Zeit Anhängerkupplungen an. Mittlerweile ist der Koreaner um sieben Zentimeter gewachsen und in der dritten Auflage auf dem Markt. Für einen Ausflug mit dem Rad oder das Beseitigen von größeren Mengen an Gartenabfällen reicht die Transportkapazität aber trotzdem nicht aus. Deshalb bietet Deutschlands größter Anbieter von Anhängerkupplungen auch für das neueste Modell ein Zugsystem an. Bei www.kupplung.de ist eine abnehmbare Version verfügbar, die einen Anhänger bis 1.100 Kilo Gewicht ziehen darf und eine Stützlast von max. 50 Kilo problemlos aushält.


Diese Werte ermöglichen es in Kombination mit einem entsprechenden Träger, die Familienräder mitzunehmen oder größere Lasten zu ziehen. Da der Kugelkopf der Rameder-Anhängerkupplung abnehmbar ist, wird im Alltagsgebrauch die Linienführung des Kia nicht gestört.


Als spezielles Einführungsangebot bietet Rameder unter www.kupplung.de zwei Varianten des Hakens um 25 Prozent günstiger an: Die preiswerte Version der Kupplung, bei der die Stoßstange lediglich im nicht sichtbaren Bereich bearbeitet werden muss, kostet inklusive 13-poligem Elektrosatz 362 Euro. Gegen einen geringen Aufpreis kann jedoch auch ein Modell installiert werden, das keinerlei Veränderung an der Heckschürze erforderlich macht.


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr