Menu

Meldung vom 12.02.2007 um 17:05 Uhr

Rameder geht mit Jenaer POM baskets auf Korbjagd

Die rameder. GmbH & Co. KG, Munschwitz/Thüringen, Deutschlands führender Direktvermarkter von Anhängerkupplungen und Transportlösungen, wird Partner des Basketball-Zweitligisten POM baskets Jena. Das Engagement umfasst Bandenwerbung und Anzeigen im Stadionheft.

Mit der Partnerschaft verstärkt das Munschwitzer Unternehmen seine Aktivitäten im Bereich des Sportsponsoring. Bislang ist rameder. als Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten FC Carl Zeiss Jena und Partner des Bundesliga-Absteigers 1. FC Kaiserslautern aktiv. Den Schritt auf das Hallenparkett der Basketball-Bundesliga-Aufstiegsaspiranten erklärt Geschäftsführer Tobias Rameder: "Die Sportart Basketball bietet ein sehr interessantes Umfeld. Den Ausschlag haben die mitreißenden Atmosphäre sowie das in Jena vorhandene Wachstumspotenzial der Sportart gegeben."

Darüber hinaus soll über die neue Werbepräsenz zielgerichtet die Steigerung des Bekanntheitsgrades verfolgt werden. Nicht zuletzt unterstreicht Rameder mit der Unterstützung der POM baskets Jena sein Engagement für den Spitzensport in Thüringen und im Besonderen in Jena.


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr