• riesiges Produktsortiment
  • deutschlandweite Montage
  • 1 MIO zufriedene Kunden
Menu

Meldung vom 27.04.2007 um 10:40 Uhr

Rameder setzt sich für Jenaer Fan-Projekt ein
Vor dem Heimspiel des FC Carl Zeiss Jena am Freitag gegen den MSV Duisburg werden am Fan-Projekt und an den Aufgängen zur Haupttribüne sowie der Gegengeraden des Ernst-Abbe-Sportfeldes exklusive Sitzkissen verkauft. Die hochwertigen Modelle stammen aus dem Hause Rameder und glänzen mit einem edlen FCC-Design sowie mit einer vielfältigen Funktionalität: Die Sitzkissen sind nicht nur als Unterlage für die Schalensitze im Ernst-Abbe-Sportfeld nutzbar, sondern können sowohl als Sonnenschutz fürs Auto oder als überdimensionale Winkhand im Stadion eingesetzt werden. Damit sind die Sitzkissen ein idealer Liebesbeweis für den FC Carl Zeiss Jena - sei es im eigenen PKW oder im Stadion.

Mehr noch: Da Rameder die Produktionskosten der Sitzkissen zu 100 Prozent trägt, kommen die Einnahmen aus dem Verkauf der Fanartikel direkt als Spende dem Fan-Projekt zu Gute. Damit will der Hauptsponsor des FC Carl Zeiss Jena die ausgezeichnete Fanarbeit des Fan-Projekts in Qualität und Bestand nachhaltig unterstützen. Nicht minder fanfreundlich ist auch der Kaufpreis der exklusiven Fanartikel, die bereits ab 2,50 Euro vergeben werden. "Natürlich freuen wir uns über jeden Fan, der ein, zwei Euro mehr für das Sitzkissen zahlt, um auf diesem Weg dem Fan-Projekt zu helfen", erklärt Tobias Rameder, Geschäftsführer des Munschwitzer Unternehmens.

Am Freitag sollen im Ernst-Abbe-Sportfeld die nur in begrenzter Stückzahl vorhandenen Sitzkissen veräußert werden. Zum letzten Heimspiel der Saison gegen den 1.FC Kaiserslautern wird die Aktion noch einmal wiederholt, so dass dem sicher großen Interesse der Fans des FC Carl Zeiss Jena Rechnung getragen werden kann. Die Einnahmen, die das Fan-Projekt über den Verkauf der Sitzkissen realisiert, sollen zu gleichen Teilen der aufsuchenden Straßensozialarbeit des Fanprojekts wie auch der offenen Jugendarbeit zu Gute kommen.

Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr