Bitte beachten: Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage verzögert sich die Auslieferung der Ware um voraussichtlich 2-3 Werktage. Wir danken Ihnen für ihre Geduld und Rücksicht.
  • riesiges Produktsortiment
  • deutschlandweite Montage
  • 1 MIO zufriedene Kunden
Menu

Meldung vom 21.07.2010 um 11:53 Uhr

Für Anhänger steht ein umfangreiches Sortiment zur Ladungssicherung bereit

Rameder stoppt Frachtflüge

Als Deutschlands größter Anbieter von Anhängerkupplungen führt Rameder unter www.kupplung.de/ladung nun auch umfangreiches Zubehör zur Ladungssicherung und appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Autofahrer. Denn gerade wer mit seinem Anhänger nur sporadisch unterwegs ist, neigt beim Beladen zum Improvisieren. Frei nach dem Motto: „Für die paar Meter muss ich das doch nicht extra festmachen, was soll schon passieren.“ Das mag einige Male gut gehen, doch bereits ein einziges Schlagloch, eine scharfe Kurve oder eine Vollbremsung genügen, um lose, nicht bündige Frachtstücke in gefährliche Geschosse zu verwandeln oder sie auf die Straße zu schleudern. So ist nicht nur das Zugfahrzeug bedroht, sondern auch der nachfolgende Verkehr. Nicht auszudenken, wenn etwa ein Motorradfahrer mit einem verlorenen Sack Zement kollidierte und zu Fall käme. Da ein Fahrzeugführer nach §22 der StVO zur Ladungssicherung verpflichtet ist, muss er im schlimmsten aller Fälle sogar mit einer Anklage wegen fahrlässiger Tötung rechnen – um nur die rechtlichen Konsequenzen zu verdeutlichen.

Dabei ist eine adäquate Ladungssicherung mit den richtigen Utensilien weder kompliziert noch teuer. Spanngurte mit Ratschenverschluss sind unter www.kupplung.de/gurt bereits ab 9,95 € erhältlich. Ragt das Transportgut mehr als einen Meter über das Fahrzeug hinaus, muss es ferner mit einem Signalkörper kenntlich gemacht werden. Rameder bietet in seinem Online-Shop bereits für 2,50 € eine rote Warnflagge an. Eine große Anzahl kleinerer Teile, Gartenabfälle oder auch Schutt fixiert das strapazierfähige Sicherungsnetz aus Polypropylen. Es kostet 34,50 € und sichert mit seinen 1,5 mal 2,7 Metern die gesamte Ladefläche. Auch für kleinere Pick-ups stellt es eine gute Wahl dar.

Dennoch gilt es, nicht nur beim Fahren auf die Sicherheit zu achten, sondern auch beim Abstellen. Wird der Anhänger solo an einer abschüssigen Straße geparkt, schützen die Rameder Unterlegkeile aus schlagfestem Kunststoff davor, dass sich der Nachläufer selbständig macht. Für 9,95 € pro Stück werden sie inklusive Halterung geliefert, so können sie nicht vergessen werden und sind stets zur Hand. Steht der Anhänger längere Zeit auf öffentlichem Grund, ist eine zusätzliche Kennzeichnung mit Reflektoren oder einer Parkwarntafel empfehlenswert. Hierdurch wird das Risiko von Auffahrunfällen bei Nacht minimiert. Rameder bietet das Sicherheitszubehör unter www.kupplung.de/tafel in verschiedenen Varianten an. Denn sicher ist sicher.


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr