137.000 Produkte immer auf Lager

Tipps und Hilfsmittel von Rameder zur schonenden Entfernung von Insekten am Auto

Fliegenfriedhof Frontscheibe

Meldung vom 12.07.2017 um 15:23 Uhr

Der Motor schnurrt, die Sonne scheint und die Klimaanlage sorgt im Auto für Abkühlung an heißen Tagen. Ausflüge könnten im Sommer so schön sein ... wenn da nicht die Insekten wären. Alle paar Kilometer hört man das verräterische, leise Klatschen und ein neuer hässlicher Fleck macht sich auf der einstmals blitzblanken Windschutzscheibe breit. Rameder, der große deutsche Autozubehör-Anbieter, führt unter www.kupplung.de einen effektiven Insektenentferner sowie ein entsprechendes Reinigungskonzentrat für die Scheibenwaschanlage im Programm und gibt zudem weitere hilfreiche Tipps, um die haftstarken Insektenleichen schnell wieder loszuwerden.

Es hat sich zum Beispiel bewährt, einen Damenfeinstrumpf zu befeuchten und die Insektenflecken vorsichtig abzureiben. Dem Lack schadet das feinmaschige Gewebe nicht, den Fliegenmatsch lässt es aber verschwinden. Die Alternative: Ein altes Betttuch nass machen und für 20 Minuten auf die betroffene Fläche legen. Nach dem Einweichen mit einem sauberen Lappen abwischen – fertig.

Ein weiterer Geheimtipp: Wenn die kleinen Sechsbeiner am Nummernschild kleben, dann hilft Rasierschaum. Einfach kurz aufsprühen, und nach 10 Minuten lassen sich die Insekten abwischen.

Am einfachsten geht die Entfernung der unerwünschten Verkehrsteilnehmer aber mit einem speziellen Insektenentferner für das Auto. Ohne großes Kratzen und Schrubben lassen sich damit auch die hartnäckigsten Verschmutzungen wieder wegbekommen – effektiv, und dabei schonend für alle Flächen, auch auf Lack und Kunststoff.

Einfach den Insektenentferner auf die verschmutzte Stelle am Fahrzeug aufsprühen, kurz einwirken lassen und abwischen. Schon ist der Insekten-Unfall vergessen und das Auto kann sich wieder sehen lassen. Dazu ist der Insektenferner biologisch abbaubar und entfernt neben Insekten auch Benzin- oder Dieselrückstände sowie Vogelkot. Also: Wenn es wieder mit dem Auto zum Sommer-Ausflug gehen soll, einfach eine Sprühflasche einpacken, damit das Auto auch nach dem Kontakt mit der Natur noch strahlt. Die 500-Milliliter-Flasche Care Maxx Insektenentferner mit neuer, verbesserter Wirkformel gibt es bei Rameder unter www.kupplung.de schon für 4,49 Euro.

Ist die Scheibe erst einmal gründlich gesäubert, reichen zwischendurch auch ein paar Sprühstöße aus dem Wischwasserbehälter, der am besten mit dem Qualitäts-Scheibenreiniger-Konzentrat Care Maxx von Rameder befüllt wird. Die 250-Milliliter-Flasche kostet 2,95 Euro und reicht bei einem Mischungsverhältnis von 1:100 für die Herstellung von 25 Litern Scheibenwaschflüssigkeit. Das äußerst effektive Mittel entfernt neben Insektenrückständen viele weitere typische Verschmutzungen.

Downloadbereich

Downloaden Sie unsere Pressemitteilung in den Sprachen deutsch und englisch inklusive aller zugehörigen Bilder.

jetzt downloaden (12,9 MB)


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH IKmedia GmbH
Jens Waldmann Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Am Eichberg Flauer 1 Friedenstraße 33
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland 90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland
Telefon +49 36734 35 750 • Fax +49 36734 35 753 Telefon +49 911 570320 0 • Fax +49 911 570320 69

j.waldmann@kupplung.de

ah@ikmedia.de


Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram Google+ tumblr

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt zur benutzerfreundlichen Gestaltung des Internetauftritts und optimalen Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse, zur Durchführung von Reichweitenmessungen, zur Auswertung von Websitebesuchen zu Marketing- und Optimierungszwecken sowie um passende Inhalte und Werbung einzublenden. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Hinweis ausblenden