Bitte beachten: Aufgrund der derzeit hohen Nachfrage verzögert sich die Auslieferung der Ware um voraussichtlich 2-3 Werktage. Wir danken Ihnen für ihre Geduld und Rücksicht.
  • riesiges Produktsortiment
  • deutschlandweite Montage
  • 1 MIO zufriedene Kunden
Menu

Meldung vom 22.11.2010 um 16:08 Uhr

Rameder zeigt Programm an nützlichen Transportlösungen auf der Essen Motor Show

Wenn’s dank Tuning mit der Praxistauglichkeit hakt

Beim Tuning sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt, der Praxistauglichkeit der automobilen Stars allerdings schon. Da blockieren schon einmal Gullydeckel-große Subwoofer ganze Kofferräume und kapriziöse „Trailerqueens“ reisen sowieso nur Huckepack – es könnte ja sonst was passieren. Für diese und weitere Szenarien bietet Rameder, Deutschlands größter Anbieter von Anhängerkupplungen und Spezialist in Sachen Transportzubehör, vielfältige Lösungsansätze an. Wen sollte es da wundern, einen Stand des Unternehmens auf der Essen Motor Show zu finden, die 2010 vom 27. November bis zum 5. Dezember stattfindet.

„Auch Tuningfans müssen einmal etwas transportieren, zum Beispiel, wenn es zum nächsten Treffen geht“, erklärt Rameder Marketingleiter Jens Waldmann: „Das kann ein Autoanhänger genauso sein wie Campinggepäck, Proviant oder ein Fahrrad, um vor Ort mobil zu bleiben.“ Soll eine Anhängerkupplung an ein ungetuntes „Begleitfahrzeug“ ist das fast nie ein Problem – zumindest nicht für Rameder: Das Unternehmen aus Thüringen hat in diesem Segment mehr Auswahl als jeder andere Anbieter, in einigen Fällen werden sogar exklusive Sonderlösungen angeboten, die es sonst nirgends gibt.

Bei veredelten Fahrzeugen hängt die Montagemöglichkeit von der realisierbaren Anbauhöhe ab – Rameder berät hier gerne individuell. Um die optische Wirkung muss man sich dagegen in der Regel nicht sorgen. Im Katalog und unter www.kupplung.de wird eine große Auswahl an abnehmbaren oder schwenkbaren Zughaken angeboten. Ihr Vorteil: Werden sie nicht benötigt, sind sie entweder vollkommen unsichtbar oder es zeugt nur eine unscheinbare und lackierbare Abdeckung vom „logistischen Mehrwert“. Ob und in wieweit Einschnitte im Stoßfänger überhaupt nötig sind, kann auf dem Rameder Stand mit der Nummer 12-103 in Halle 12 vor Ort geklärt werden.

Eine Anhängerkupplung ist übrigens auch optimal für die Montage eines Fahrradheckträgers oder einer Transportplattform. Ist der Kofferraum dank aufwändigem Ausbau für seinen profanen Ursprungszweck zu schade oder reist der halbe Tuningclub in einem Auto, sind Dachboxen eine weitere clevere Alternative – selbst für diejenigen, die sich partout nicht mit einer Anhängerkupplung anfreunden können. Zudem lassen sie sich per Airbrush oder Aufkleber hervorragend individualisieren. Wäre das nicht eine neue Herausforderung für die Szene?

Was: Rameder auf der Essen Motor Show
Wann: 27.11 bis 05.12.2010
Wo: Messe Essen, Halle 12, Stand 12-103


Pressekontakt

Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz • Deutschland

Telefon +49 (0) 36734 35 750
Fax +49 (0) 36734 35 753
j.waldmann@kupplung.de
IKmedia GmbH
Oliver Schielein, Andreas Hempfling
Friedenstraße 33
90571 Schwaig bei Nürnberg • Deutschland

Telefon +49 (0) 911 570320 0
Fax +49 (0) 911 570320 69
ah@ikmedia.de

Besuchen Sie uns auch auf:

Facebook Linkedin Twitter Youtube Xing Pinterest Instagram tumblr