137.000 Produkte immer auf Lager

Skiträger kaufen - für den sicheren Transport der Skiausrüstung

Als Fachexperte für Skiträger können Sie bei uns genau den Aufsatz für das Dach kaufen, den Sie für Ihren Skiurlaub benötigen. Nutzen Sie unseren Skiträger Konfigurator und Sie bekommen die Modelle angezeigt, die zu Ihrem Fahrzeug passen. Mit der Skihalterung können Sie bis zu 6 Paar Ski oder 4 Snowboards entweder auf dem Dachträger oder direkt auf dem Fahrzeugdach transportieren.

Sie wollen sich einen Skiträger kaufen, aber sind sich unsicher, ob der anvisierte Skihalter auf Ihr Fahrzeug passt? Gerne beantwortet unser Kundenservice Ihre Fragen unter der Telefonnummer 036734 35 487. Hier finden Sie Skiträger von renommierten Herstellern - vom Top-Modell Thule SnowPack bis hin zum kostengünstigen Ski Rack von F.LLI Menabo.
Ergebnisse eingrenzen

Hersteller


Verfügbarkeit


Preis


11€
245€

Filter zurücksetzen

17 Artikel gefunden

Artikel pro Seite

Skiträger Ski Rack

nur 11,99 

sofort lieferbar

Skiträger White Bear 4

nur 44,99 

sofort lieferbar

nur 50,99 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SkiClick 7291

nur 51,- 

auf Anfrage

Skiträger Iceberg

nur 58,99 

auf Anfrage

72,09 

nur 61,99 

sofort lieferbar

Skiträger Frozen Alu

84,70 

nur 68,99 

sofort lieferbar

88,87 

nur 75,- 

sofort lieferbar

nur 75,- 

sofort lieferbar

118,52 

nur 95,- 

sofort lieferbar

Skiträger Silver Ice

nur 109,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack 2

147,95 

nur 135,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack 4

164,95 

nur 155,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack 4

214,14 

nur 175,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack 6

211,95 

nur 209,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack 6

285,54 

nur 229,- 

sofort lieferbar

Skiträger Thule SnowPack Extender

nur 245,- 

sofort lieferbar

  • 1
Skiträger online Kaufberatung:

Skiträger Anwendungsgebiete und Vorteile

Skiträger sind die ideale Wahl, wenn Sie mit Skistöcker und Abfahrt- oder Langlaufski in den Winterurlaub fahren wollen - natürlich können auf einem Skiträger auch Snowboards transportiert werden. Das Wort „Snowboardträger“ hat sich umgangssprachlich jedoch nicht durchgesetzt.


Die Vorteile des Skiträgers hängen mit seiner Transportfunktion auf dem Fahrzeugdach zusammen:

  • Skier oder Snowboards müssen nicht quer durchs ganze Auto verlegt werden
  • die Rückbank muss nicht umgeklappt werden
  • Insassen haben mehr Beinfreiheit

Skiträger für die Anhängerkupplung

Skiträger kann man auf der Anhängerkupplung transportieren. Hier hat man den Vorteil, dass man den Anhängerkupplung-Skiträger komfortabel in Hüfthöhe beladen kann. Ebenfalls positiv zu werten ist das große Transportvolumen: einige Skiständer sind erweiterbar, sodass bis zu 6 Paar Ski oder 3 Snowboards mitgeführt werden können.


Der Nachteil liegt bei diesem Modell im Preis. Skiträger für die Anhängerkupplung fangen erst ab etwa 100,- Euro an. Das Transportgewicht der Anhängerkupplung ist zwar durch seine maximale Stützlast begrenzt, dieses Gewicht wird aber in der Regel nicht erreicht, so lange man nicht mit einem kleinen Polo in den Winterurlaub fährt. Zwar sind die meisten AHK-Skiträger abklappbar, dennoch gestaltet sich der Weg zum Kofferraum etwas aufwendiger als bei einem Dachskiträger.


Tipp: Alternativ kann man Heckskiträger auch am Reserverad anbringen. Diese Variante eignet sich vor allem für Geländefahrzeuge.


Magnet Skiträger – Befestigung auf dem Dach ohne Grundträger

Skiträger F.LLI Menabo ShuttleMagnet Skiträger kommen ohne Dachreling und ohne Grundträger aus. Diese Variante eignet sich daher vor allem für Urlauber die selten verreisen, die Geld sparen möchten oder deren Fahrzeugdach nicht mit einem Dachträger kompatibel ist. Der magnetische Skiträger bedarf keiner umfangreichen Montagearbeiten und wird einfach auf dem Dach ohne Werkzeug befestigt.


Nicht nur, dass ein Magnet Skiträger einfach auf dem Autodach befestigt werden kann, sondern auch vom Preis her ist er relativ erschwinglich. Die Magnet Skiträger Kosten fangen ab ca. 50,- EUR an.


Der Magnet Skihalter hat allerdings einen Nachteil: sein limitiertes Transportvolumen. Magnetische Skiträger haben in der Regel nur Platz für bis zu 2 Paar Skier – prädestiniert für ein Paar ohne Kinder, aber ungeeignet für größere Gruppen.


Eine sehr häufig gestellte Kundenfrage, die unserem Support zum Thema magnetischer Skiträger immer wieder gestellt wird, lautet: „Hält solch ein Träger die Belastung und Windwiderstände bei einer Autobahnfahrt aus?“ Die Antwort ist ein klares ja, wenn Sie sich an die Anweisungen in der Installationsanleitung halten.


Bei der Magnet Skiträger Montage sollten Sie ein paar Kleinigkeiten beachten, um sicher mit der Skiausrüstung oder den Snowboards am Urlaubsort anzukommen:


  • das Fahrzeugdach darf bei Magnetskiträgern nicht zu stark gewölbt oder uneben sein
  • Auflageflächen der Magnete halten nur auf Stahlblech-Dächern
  • bei Fahrzeugen mit Panoramadach aus Glas sowie bei Dächern aus Aluminium oder aus Kunststoff funktionieren Magnetskiträger nicht
  • vor der Skiträger Befestigung sollte das Dach gründlichst gereinigt werden
    • Staub, Feuchtigkeit, Schmutz, Eis und Fett vermindern die Haftkraft
  • der Abstand der Magnetplatten sollte eingehalten werden (in der Regel 70 cm)
    • für Fahrzeuge mit kurzem Autodach gibt es spezielle Magnet Skiträger mit 36 cm Mindestabstand

Magnet Skiträger sind universal einsetzbar – man könnte sie auch als Universal Skiträger bezeichnen. Die Fahrzeugdächer unterschiedlicher Automodelle unterscheiden sich meist nur geringfügig, sodass der Magnetträger mit vielen Modellen kompatibel ist.


Um sicherzugehen, dass der Skihalter Magnet auch auf Ihr Autodach passt, können Sie gerne unseren Kundenservice anrufen. Alternativ kann man sich auch beim Hersteller informieren. Dieser stellt Ihnen auf Anfrage eine Modell-Liste für betreffende Träger-Typen zur Verfügung.


Dach Skiträger für den Grundträger

Skiträger F.LLI Menabo IcebergDach Skiträger werden auf dem Grundträger (Dachträger) befestigt. Der Dachträger bringt in punkto Dachtransport einen entscheidenden Vorteil mit sich:


Viele unserer Kunden kaufen sich für den Sommerurlaub eine Dachbox und für den Winterurlaub einen Skiträger. Beide Transportvorrichtungen sind auf einen Grundträger angewiesen, sofern es sich um einen Skiträger für den Grundträger handelt. Der Dachträger ist also eine Einmalinvestition und rentiert sich umso mehr, je öfter er im Einsatz ist. Aus diesem Grund empfiehlt sich der Dachträger Skiaufsatz vor allem für Familien und Personen, die öfters mit viel Gepäck in den Urlaub fahren bzw. öfters mit Dachbox/Skibox oder Dachfahrradträger unterwegs sind.


Dach Skiträger sind preislich etwas günstiger als Magnet Skiträger. Der größte Unterschied zwischen Skiträger-Grundträger und Magnet Skiträger ist die Befestigungsart. Dach Skiträger werden mit Hilfe von Schraub- oder Klemmverbindungen auf dem Grundträger befestigt.


Tipp: Dachaufbauten erhöhen den Luftwiderstand und resultieren in einem höheren Spritverbrauch, so der TÜV Nord. Wir empfehlen Ihnen daher Dach- und Skiträgersysteme zu demontieren, wenn sie nicht benötigt werden.


Skiträger mit Saugnapf

Eine eher unbekannte Variante seine Winterausrüstung auf dem Fahrzeugdach zu transportieren ist der Skiträger mit Saugnapf. Hier benötigt man keinen Dachträger, sondern kann ihn direkt auf dem Dach ohne großen Aufwand anbringen. Es herrscht ein allgemeines Misstrauen gegenüber der Saugnapfhalterung - entscheiden Sie sich dennoch für einen Skihalter mit Saugnäpfen, ist eine gründliche Reinigung des Daches umso wichtiger, um eine gute Saugkraft zu gewährleisten. Zudem sollte das Autodach vollkommen eben sein, damit keine Luft ins Vakuum eindringen kann.


Skiträger Hersteller: Thule und F.LLI Menabo

Von unseren Kunden werden vor allem Thule Skiträger nachgefragt. Der in Schweden ansässige Hersteller für Transportsysteme steht für qualitativ hochwertige Transportsysteme. Die Bestseller sind vor allem der SkiClick und der SnowPack Extender.


Die aus Italien stammende Marke F.LLI Menabo überzeugt vor allem durch ihre Magnet Skiträger. Dauerbrenner sind etwa der Viking und der Himalaya. Auch für Snowboarder bietet F.LLI Menabo spezielle Magnet Snowboardhalter wie den Aconcagua an.


Checkliste: diese Fragen sollte man sich vor dem Skiträger Kauf stellen

Nachdem Sie sich nun über die Vor- und Nachteile der einzelnen Skiträger Arten informiert haben, gilt es nun abzuwägen, welche Skihalterung Ihre Bedürfnisse am besten abdeckt. Vor dem Skiträger Kauf sollte man sich daher folgende Fragen stellen:

  • wieviel Geld will ich ausgeben?
  • wieviel Skier oder Snowboards will ich transportieren?
  • fahre ich oft in den Urlaub oder eher selten?
  • habe ich bereits einen Dachträger auf meinem Fahrzeugdach?
  • es gibt abschließbaren Skiträger mit Schlüssel und Schloss, brauche ich sowas?

Zubehör für Skihalter

Für den perfekten Winterurlaub können Sie Ihren Skiträger noch mit einigen Extras ausstatten. Folgendes Zubehör ist bei unseren Kunden sehr beliebt:

  • Skiträger-Aufsatz
  • Transporttasche
  • Skihalter Adapter (Vierkantprofil, T-Nut, …)

Der Skiträger-Aufsatz soll Schäden am Lack durch Skibindungen verhindern. Dieses Gestell erweitert die Skiträger-Höhe, sodass auch sehr hohe Bindungen nicht mit dem Fahrzeugdach in Kontakt kommen.


Auch die Transporttasche wirkt Lackschäden präventiv entgegen. Zudem schützt sie die Bindung der Langlauf- oder Abfahrtski vor äußeren Einflüssen wie Regen, Schnee und Wind. Zusätzlich kann Sie als Tragetasche verwendet werden. Mit verstellbarem Schultergurt ist sie ideal geeignet, um Skier vom Auto bis zur Loipe oder Hotel komfortabel zu transportieren.


Aufbewahrung bei Nichtgebrauch

Egal, ob Sie Magnet Skiträger oder Dach Skiträger mit Dachträgerbefestigungssystem kaufen, bei Nichtgebrauch nehmen beide Varianten nur sehr wenig Stauraum in Anspruch. Die magnetische Version benötigt etwas weniger Platz, da der Dachträger nicht mit verstaut werden muss. In Sachen Stauraum hat keine Variante einen entscheidenden Vorteil, somit dürfte der vorhandene Stauraum in der Garage für die Kaufentscheidung keine große Rolle spielen.


Vorschriften, Rechtliches und Tipps

RechtlichesOft fragen uns unsere Kunden „wie schnell darf ich mit einem Skiträger auf dem Dach fahren?“. Genau genommen gibt es keine gesetzlich festgeschriebene Maximalgeschwindigkeit für das Fahren mit Dachaufbauten. Es kann jedoch sein, dass die Versicherung die Unfallkosten nicht übernimmt, wenn nachgewiesen wird, dass der Skidachträger aufgrund überhöhter Geschwindigkeit abgerissen ist und ein anderes Fahrzeug demoliert hat.


Aus diesem Grund und natürlich aus Gründen der Rücksichtnahme auf andere Verkehrsteilnehmer empfehlen wir, wie die Dekra auch, sich an das Dachbox-Gebot von 130 km/h zu halten. In der Regel ist das gebotene Maximaltempo auch in der Skiträger Bedienungsanleitung wiederzufinden. Da sich der Spritverbrauch aufgrund der Aerodynamik umso stärker erhöht, je schneller man fährt, desto mehr Geld kann man mit einer adäquaten Fahrweise einsparen.


Falls Sie einen Skiträger für die Anhängerkupplung verwenden, dann sollten Sie vor Abfahrt die lichttechnischen Einrichtungen wie Rücklicht, Blinker und Bremslicht überprüfen. Diese sollten ihren Dienst gemäß §49a StVZO vorschriftsgemäß verrichten.


Bei der Fahrt mit einem Skiträger gilt es den §22 Ladung der Straßenverkehrs-Ordnung stehts im Hinterkopf zu behalten. Demnach darf das Fahrzeug sowie die Ladung bestimmte Längen- und Breiten-Grenzwerte nicht überschreiten. Zudem muss der Skiträger ordnungsgemäß montiert werden, sodass er bei einer Vollbremsung nicht verrutschen kann.


Wenn Sie mit ihrem Skiträger nach Österreich, Schweiz bzw. in ein Land ihrer Wahl fahren, dann gelten möglicherweise länderspezifische Regelungen. Diese Regelungen können hier für jedes Land eingesehen werden.


Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt zur benutzerfreundlichen Gestaltung des Internetauftritts und optimalen Abstimmung auf Ihre Bedürfnisse, zur Durchführung von Reichweitenmessungen, zur Auswertung von Websitebesuchen zu Marketing- und Optimierungszwecken sowie um passende Inhalte und Werbung einzublenden. Einzelheiten über die eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Hinweis ausblenden